Datenbank mit Sonderfarben und deren CMYK-, RGB- und HSB-Entsprechung

In einer Webapplication zur Anlage von Layouts benötige ich eine Übersicht aller möglichen Sonderfarben. Das könnte eine einfache Aufgabe sein, wenn die namenhaften Hersteller von Sonderfarben solche Listen frei zur Verfügung stellen würden. Dem ist aber nicht so und es bleibt der Weg des mühsamen Abtippens der Werte oder die elegantere Möglichkeit, diese Aufgabe ein Script machen zu lassen.

Eine große Anzahl von Sonderfarben sind in QuarkXpress und InDesign enthalten, was liegt also näher als sie sich von dort zu besorgen. In QuarkXpress, und auf das beziehe ich mich hier im weiteren Vorgehen, gäbe es drei Möglichkeiten an die Farben und deren Eigenschaften zu gelangen:

Bildbox messen
Bildbox aufziehen mit einer Farbe füllen und sich dann die Eigenschaften per Script besorgen. Bei wenigen Farben eine brauchbare Lösung, für ein gesamtes Farbsystem natürlich nicht durchführbar.

Farbeigenschaften aus Modelldatei auslesen
Die Farbdefinitionen liegen bei Quark im Ordner ‚Color‘ und sind XML-Dateien, die man sich bequem mit dem XMLEditor ansehen kann. QuarkXpress arbeitet intern mit dem LAB-Farbraum, deshalb liegen in diesen Dateien nur wenige Angaben wie Farbname und eben die LAB-Werte. Die Werte sind allerdings mit Vorsicht zu genießen, denn die Werte in der Datei und die Werte im Fenster ‚Farbe bearbeiten‘ weichen voneinander ab, ich vermute, dass Farbprofilinformationen eine Rolle spielen.

Farbeigenschaften direkt aus QuarkXpress auslesen
Über AppleScript kann man direkt auf die unterschiedlichen Farbsysteme und deren Eigenschaften zugreifen. Genau diesen Weg verfolgen die Scripte am Ende dieser Seite und fügen alle wichtigen Informationen der Farbsysteme in eine MySQL-Datenbank.

Einstellungen, die in den Scripten vorgenommen werden müssen:

    QXP_Colors2MYSQL.scpt

  • Setzen Sie die Variable ‚PathToServer‘ auf den vollständigen Pfad des PHP-Scriptes ‚color2mysql.php‘, z.B.: ‚http://localhost/~joerg/color2mysql/color2mysql.php‘
  • Wenn Ihr verwendetes QuarkXpress nicht ‚QuarkXpress‘ heißt, sondern vielleicht ‚QuarkXpress Passport‘, dann ändern Sie diesen Wert in Zeile 5
    color2mysql.php

  • Stellen Sie die Zugangsdaten zur MySQL im Scriptbereich ‚Datenbanklogin‘ auf die Zugangswerte Ihrer DB ein. Vergessen Sie dabei nicht, auch die zu benutzende Datenbank anzugeben.

Wenn alles eingerichtet ist, einfach das AppleScript aufrufen, es werden dann alle installierten Farbsysteme analysiert, der Farbname, die CMYK- und RGB-Werte in Prozent und die HSB-Werte als Integer abgespeichert.

Hinweis: Beachten Sie die lizenrechtlichen Angaben der Farbsystem-Hersteller bei der Verwendung dieser Scripte. Insbesondere was rechtliche Fragen zur Konvertierung und Verwendung in anderer Software anbelangt.

Und noch ein Link-Tipp: Auf easy-RGB gibt es eine Formelsammlung zum Umrechnen von Farbsystemen.


~9KB
Tabellenschemen
AppleScript zum Extrahieren der Farbeigenschaften
PHP-Script zum Befüllen einer MySQL-Datenbank mit den Farbeigenschaften

AppleScript, Automatisierung, Coding, Download, MySQL, PHP, Webapplication, Webentwicklung