Event-Trigger «Do Something When» für Mac OS X

Neben der zeitabhängigen Steuerung spielen beim Automatisieren und Scripten ereignisabhängige Vorgänge eine wichtige Rolle. Mit AppleScript und/oder der Shell kann man schnell herausfinden, welche Volumes gemountet sind, welche Programme laufen und dann daraus Aktionen ableiten, also einen Event-Trigger bauen. Aber warum aufwendig ein Script für eine einfache Aktion schreiben? Die Software Do Something When von Azarhi Software ist genau für eine solche Aufgabe konzipiert.

Die unter den beiden Apple Betriebssystemen Tiger und Leopard lauffähige Software installiert sich als Systemeinstellung, ist damit zentral zugänglich und startet auf Wunsch beim Login.

'Do Something When'

\’Do Something When\‘

Es können beliebig viele Aktionen definiert und aktiviert werden. Der Aktionsumfang beschränkt sich zwar nur auf die Funktionen mount/unmount, open/quit von Volumes bzw. Programmen und Dokumenten, aber damit lassen sich schon ganze Ketten von Aktionen abarbeiten. Um Zeitproblemen bei Prozessen vorzubeugen, kann für jede Aktion ein Delay definiert werden.

Plist von 'Do Something When'

Plist von \’Do Something When\‘

Die Software legt die definierten Aktionen als Plist ab. So kann man sie auch noch sehr einfach von einem zum anderen Rechner übertragen.

~/Library/Preferences/com.azarhi.DoSomethingWhen.plist

Die Software ist kostenlos und läuft hoffentlich noch unter Snow Leopard.

AppleScript, Automatisierung, Webapplication, Webentwicklung