Ein AppleScript per Browser starten

Automatisierte Prozesse starten meistens zeit- oder eventabhängig. Eventabhängig kann z.B. heißen, dass nach erfolgter Überprüfung, ob alle benötigten Daten zur Produktion vorhanden sind, das oder die Scripte starten. Praktischerweise legt man solche Produktionssoftware auf einen eigenen Rechner, um unabhängig zu sein von anderen Usern und um eine gekapselte Umgebung zu haben – keiner kann einfach mal eben etwas verstellen, Schriften löschen, Updates durchführen und, und, und.

Was macht man aber, wenn man außerhalb der Reihe eine Produktion starten möchte oder gar eine dritte Person befugt sein soll, den Prozess zu starten? Dann sieht es mit den Möglichkeiten schlecht aus, gut man könnte per ssh

open /path/to/applescript

an das Script, aber dann hat man wieder ein Rechteproblem.

Besser und wesentlich eleganter geht es mit Say What, das auf dem Produktionsrechner einen kleinen, konfigurierbaren Server startet und wodurch sich die Scripte per Browser aufrufen lassen. Der Aufruf geht mit:

http://localhost:1080/listing

Dann erhält man eine Auflisting aller zur Verfügung stehenden Scripte, die man direkt im Browser starten kann oder man ruft ein Script direkt auf:

http://localhost:1080/BeispielScript

oder auch mit Parameterübergabe:

http://localhost:1080/BeispielScript?Wert1=1&Wert2=2

Allerdings werden bei der Parameterübergabe bisher nicht die Labels ausgewertet, sondern die Werte in der Reihenfolge ihres Einganges, sprich so wie sie an der Adresse hängen, verwendet.

Nach erfolgreichem Start des Scriptes meldet der Server im Browserfenster eine Erfolgsmeldung.

Die wichtigsten Features:

  • Zugriffseinschränkungen per IP
  • Logfile
  • veränderbarer Port
  • nur Scripte in einem definierten Ordner werden ausgeführt
  • anpassbare HTML-Ausgabe des Servers
  • AppleScripte, Programme und Dokumente sind startbar

Die aufzurufenden Adressen lassen sich natürlich hervorragend in eine Intranet-Webapplication integrieren und ermöglichen so jedem Befugten die Scripte zu starten.

Die Software ist Shareware und kostet 40 USD oder als Site Licence 200 USD.

AppleScript, Automatisierung, Webapplication, Webentwicklung